Die Goldene Küche

Goldene Köche

Unsere liebevoll genannte „goldene Köche“ stellen die größte Anerkennung in der Erfüllung der Mission und Vision des Hotels „Tourist“ dar und zeigen die Bestätigung der kontinuierlichen Investitionen in die Qualität des Geschäfts.


Kennen Sie unsere Küchenchefs und ihre Leistungen lernen:


Damir Crleni, Küchenchef im Hotel „Tourist“, der erste kroatische Goldene Koch, der kroatische Präsident der kulinarischen Bundes und der kulinarischen Akademik, baut seine „kulinarische Reise“ im Hotel „Tourist“ schon seit 1996. Mit seiner langjährlichen Arbeit trägt er nicht nur zur Brancheentwicklung bei. Seine Erfahrung und Qualitätsführerschaft trägen auch zu einer echten kulinarischen Markenqualität der kontinentalen Küche im Restaurant „Tourist“ bei. Sein Geschick wird ständig durch die Teilnahme in zahlreichen europäischen und Weltmeisterschaften, wo er als Konkurrent und als Evaluator auf Einladung der renommierten Kochorganisationen teilnimmt, erweitert.


Marija Kuzminski, stellvertretende Küchenchefin des Hotels "Tourist" und eine der erfolgreichsten Teilnehmerinnen in den vorangegangenen Wettbewerben. Maria hat in allen drei Kategorien und im gesamten Kroatischen Culinary Cup 2005 gewonnen, und zwei Jahre lang war sie als Zweite bei der Staatsmeisterschaft der Köche, plassiert. Als Mitglied des Teams hat sie im Wettbewerb in Moskau auf dem "Kremlin Cup" teilgenommen und hat die Bronzemedaille im warmen Speisen an der Olympiade der Köche 2008 in Deutschland, gewonnen. Viele ihrer Kenntnisse und Erfahrungen überträgt sie auf ihre Köchekollegen mit konstantem Engagement als Lehrbeauftragter an der Akademie Workshops HKS. Sie gewann den Best Chef 2011, während der Tage des kroatischen Tourismus 2011 in Šibenik.


Marijan Ivanuša, Küchenchef im Hotel Tourist, bringt auch eine Goldmedaille beim Kochwettbewerb im Jahr 2008 und schließt sich der Gruppe der Goldenen Köche des Hotels Tourist an. Auf der Staatsmeisterschaft der Köche im Jahr 2011 hat er die Goldmedaille im Wettbewerb im Speisen in vier Gängen und auch die Goldmedaille bei der Herstellung von glutenfreien Menüs gewonnen.